#Love

Mein engster Vertrauter und zugleich bester Freund
– Mein Lieblingsmensch.

Vermutlich wird er denken, dass ich maßlos übertreibe, wenn er dies hier liest… 😀

Seit knapp vier Jahren sind wir nun ein Paar; seit drei Jahren wohnen wir zusammen. Vor etwas mehr als 1 1/2 Monaten hat mich mein Freund in unserem Thailandurlaub gefragt ob ich seine Frau werden möchte. Wow! Die Worte fühlen sich noch immer so unglaublich unreal an und zaubern mir jedes Mal wieder ein Lächeln ins Gesicht. Der Ort, die Location, das Umfeld. Es war einfach alles perfekt! Einen schöneren Ort dafür kann man sich wohl kaum wünschen.

Geheiratet wird aber definitiv erst Mitte 2017. Da sind wir uns beide einig. Wir wollen nichts übers Knie brechen und das „verlobt sein“ erst einmal genießen. Außerdem wird die Planung vermutlich ja auch etwas Zeit in Anspruch nehmen, was sicherlich auch dem Umstand geschuldet ist, dass mein Freund häufig beruflich im Ausland unterwegs ist.

Er ist nicht nur mein Freund (und jetzt sogar Verlobter!), er ist zugleich auch mein bester Freund. Er ist wirklich in jeder Lebenssituation für mich da. Ich kann mit ihm über alles sprechen. Er ist immer ehrlich, gibt mir Tipps und sagt mir was er denkt – obwohl ich soviel Ehrlichkeit in manch einer Situation eigentlich gar nicht hören mag und stattdessen viel lieber einfach nur einmal in den Arm genommen werden möchte. Wenn ich mich mies fühle und am liebsten einfach nur heulen und einbuddeln möchte und dafür natürlich (!) alle anderen Menschen auf der Welt verantwortlich mache (so wie wir Frauen manchmal halt sind), kann er das nicht ertragen und sagt mir, dass ich mich gefälligst mal wieder zusammenreißen soll. Leck mich am Arsch! denke ich mir dann oft. Aber habe ich mich erst einmal wieder beruhigt und seine Wort sacken lassen, muss ich mir doch hin und wieder einmal eingestehen, dass er ja Recht hat. Auch wenn ich es nur ungern zugeben mag: Er hält wohl manchmal einiges aus. [Das soll aber nun nicht heißen, dass ich es mit ihm besonders einfach habe. Ich denke wir tun uns beide nicht viel!  😀 ]

Das sind die Gründe dafür (und noch viele andere) warum ich ihn so sehr liebe und um nichts in der Welt missen möchte!

2016-04-02 21.06.41

[Ich trage meine LIEBE immer bei mir.]

Wenn Ihr auch das Glück habt so einen Menschen an Eurer Seite zu haben, dann haltet ihn fest, denn es ist nicht selbstverständlich!

Advertisements

Ein Gedanke zu “#Love

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s